Sonnenblumen Saatgutvermehrung: Unterschied zwischen den Versionen

Aus makeitpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Material: Das wird gebraucht.)
Zeile 23: Zeile 23:
  
  
* 1. Pflanze bzw. Ableger [[Datei:SonnenblumenkernernteAugust2017.jpg|250px]]
+
[[Datei:SonnenblumenkernernteAugust2017.jpg|250px]] 1. Pflanze bzw. Ableger
  
 
* 2. Etwas Erde in einem Topf. Die Erde kann sandig sein, bitte kein Lehm.
 
* 2. Etwas Erde in einem Topf. Die Erde kann sandig sein, bitte kein Lehm.
Zeile 30: Zeile 30:
  
 
* 4. Standort: Aloe mag keine direkte Sonneneinstrahlung. Zwischen 15-25 Grad sind ideal.
 
* 4. Standort: Aloe mag keine direkte Sonneneinstrahlung. Zwischen 15-25 Grad sind ideal.
 
 
  
 
== Anleitung: So wird Aloe vermehrt. ==
 
== Anleitung: So wird Aloe vermehrt. ==

Version vom 17. Juli 2018, 14:10 Uhr

ACHTUNG, diese Seite ist noch im Bearbeitungsstadium.


Eine perfekte Anleitung besteht aus einfachen Hinweisen und guten Fotos.

Die Vorlage ist eine Anleitung eine gute Anleitung zu schreiben.

Tipps: 1) Genaue Fotos und genaue Formulierungen sind wichtig. Nachvollziehbar und Verständlich sollte die Anleitung sein.



Hier beginnt die VORLAGE


Aloe ist sehr pflegeleicht. Das Aloe-Gel hilft bei trockener Haut oder Sonnenbrand.


Material: Das wird gebraucht.

SonnenblumenkernernteAugust2017.jpg 1. Pflanze bzw. Ableger

  • 2. Etwas Erde in einem Topf. Die Erde kann sandig sein, bitte kein Lehm.
  • 3. Wenig Wasser: Aloe mag keine Staunässe.
  • 4. Standort: Aloe mag keine direkte Sonneneinstrahlung. Zwischen 15-25 Grad sind ideal.

Anleitung: So wird Aloe vermehrt.

  • 1. Wenn sich an der großen Pflanze kleine Ableger bilden, kannst du die Erde von den Wurzel abschütteln.
  • 2. Schneide den Ableger mit einem kleinen Messer ab.
  • 3. Am Ableger sollte unbedingt etwas Wurzel sein, damit der Ableger Wasser aufnehmen kann.
  • 4. Pflanze den Ableger mit ausreichend Boden in einen Topf.


Zirkulation: Wie bekommst du eine Pflanze?

Ich habe Aloe von verschiedenen Leuten bekommen. Grundsätzlich ist es wünschenswert, wenn die Weitergabe nach den Konditionen der Creative Commons erfolgen. Und zwar mit der Lizenz CC-NC. Die Weitergabe soll nicht-kommerziell sein. Das Vergabe-Verfahren wird allgemein hier geklärt.


AloeWeitergabe.jpeg

Mehr Praxis-Wissen